HfG & WMF AG

Interior&Retail
Freies Projekt
2007

MESSESTAND FÜR DIE TENDENCE LIFESTYLE MESSE 2007 IN FRANKFURT

„Wie kann Licht erlebbar gemacht werden?
Mit dieser zentralen Frage haben wir uns beschäftigt und einen Messestand entworfen, der die Messe-besucher mit einzubeziehen versucht, sie das Licht spüren lässt und so für die Thematik Licht sensibilisieren möchte.
Durch eine zunächst geschlossene Architektur, die nur durch farbig herausstrahlendes Licht gebrochen wird, soll die Neugierde der Besucher geweckt werden. Entschliesst sich der Besucher die farbigen Gänge zu betreten taucht er ein in einen Farbrausch, dem er sich nicht entziehen kann. Verlässt der Besucher die farbigen Gänge, findet er sich in ruhigen Räumen wieder, die im Kontrast zur hektischen und lauten Messewelt stehen.
Der Besucher ist, sobald er den Messestand betreten hat, auf- gefordert zu entdecken, er wird immer wieder durch andersfarbige Gänge geleitet und gelangt so in weitere Räume in denen verschiedene Lichtstimmungen, Lichtkonzepte und Leuchten von Studenten aus allen Semestern gezeigt werden.
Die labyrintartige Architektur lädt zum spielerischen Entdecken und Lichterleben ein.“
text: volker albus