Iridescent Copper
productdesign, home
Stilwerk
2013
Iridescent Copper
A dazzling interplay of coloursel

assistant: kosta pamporis
photos: silke zander
 
Mirrors are as ancient as our human need to adorn ourselves. The first mirrors in human history were originally made from polished
metals, particularly copper. These archaic origins inspired the Hamburg design duo Studio Besau-Marguerre to create the object “Iridescent Copper” for stilwerk limited edition design gallery. “Iridescent Copper” reawakens the ancient form of the mirror to new beauty. The captivating design of the mirror explores all the possibilities offered by the natural dis-colouration process undergone by copper. Copper reacts when exposed to heat and oxidizing gases such as oxygen, causing shimmering, iridescent colours to spread over the surface of the metal. Soft annealing,
a type of heat treatment, has long been used in traditional manu-facturing processes; however, the colours naturally produced in this process, known as ‚temper colours‘, are usually considered to be a flaw.
For Studio Besau-Marguerre, these glossy colours represented an exceptional kind of beauty. The designers developed a form of heat treatment that enabled them to
control the colours. the ambient air and the heat at specific points, creating colours ranging from pale straw to pink or pale blue depending on the temperature and duration of the heat source and the amount of air. The process produces the lustrous, iridescent rainbow of colours that lends such a sensuous texture to the polished copper surface. Each colour reveals something of the process that created it; each piece of copper tells its own story , and no two pieces are alike.
“Iridescent Copper” is a design object that is both a mirror and a wall shelf; the flat, two-dimensional nature of the circle is disrupted by the right-angled fold in its lower
section, adding a further practical function as well as dramatically reshaping the object‘s overall proportions. “Iridescent Copper” embraces its environment, incorporating its surroundings in the shimmering palette of colours while replicating them in its warmly reflective surface.
text: nana tiedtke

Mirror “Iridescent Copper”
Design: Studio Besau Marguerre
Material: Copper, polished
Price: € 3.000,– / € 2.500,–
Size: 70 x 58 x 13 cm / 50 x 41 x 9 cm
Weight: 10 kg
Edition: Limitied Edition of 10 per size
 
Available at
stilwerk limited edition design gallery
at stilwerk Hamburg, 7th floor
Grosse Elbstrasse 68
22767 Hamburg, Germany
www.stilwerk-designgallery.de


deutsch

Iridescent Copper
Kupfer als schillerndesFarbenspiel

Spiegel sind so alt wie das Bedürfnis des Menschen, sich zu schmücken. So wurden die ersten Spiegel der Menschheitsgeschichte
ursprünglich aus polierten Metallen erschaffen: vor allem aus Kupfer. Auf diesen archaischen Wurzeln basiert das Objekt „Iridescent Copper“ des Hamburger
Designerduos Studio Besau-Marguerre für die stilwerk limited edition design gallery und erweckt dieses alte Thema zu neuer Schönheit. Mit ihrem außergewöhnlichen Spiegel loten die Designer die Möglichkeiten natürlicher
Verfärbungsprozesse von Kupfer aus.
Die physikalische Reaktion des edlen Materials Kupfer mit Wärme und oxidierenden Gasen wie Sauerstoff führt zu schillernd-farbigen Strukturen auf der Oberfläche des Metalls. Im traditionellen Handwerk ist dieser Prozess des Weichglühens von Kupfer schon lange bekannt. Jedoch werden jene als Anlauffarben bezeichneten, natürlichen Kolorite oft als störend empfunden. Studio Besau-Marguerre erkannten in den irisierenden Verfärbungen jedoch eine außergewöhnliche Schönheit und entwickelten ein Brennverfahren, das es ermöglicht,diese zu steuern. Abhängig von der Höhe und Dauer der Temperatur und von der Menge der Luftzufuhr entstehen verschiedene Farben von zartgelb über pink bis hin zu
blassblau - und es kommt eben jenes alternierende Farbspektrum zum Vorschein,
welches der schimmernden Oberfläche des polierten Kupfers eine derart sinnliche
Struktur verleiht. Jede Farbe gibt Hinweise auf den Prozess, so erzählt jedes Stück
Kupfer seine eigene Geschichte und kein Stück ist gleich.
Als Designobjekt ist „Iridescent Copper“ Spiegel und W andablage zugleich: die
Zweidimensionalität des Kreises wird durch das rechtwinklige Umklappen eines Teils
der Fläche am unteren Ende gebrochen, wodurch nicht nur eine weitere praktische
Funktion entsteht, sondern zugleich eine spannungsreiche Gesamtproportion erzeugt
wird. „Iridescent Copper“ nimmt gleichermaßen die Umgebung in die schillerndeFarbkomposition mit auf wie es ihr eine warme Re flexionsfläche bietet.
text: nana tiedtke

Spiegel „Iridescent Copper“
Design: Studio Besau Marguerre
Material: Kupfer, poliert
Preis: € 3.000,– / € 2.500,–
Maße: 70 x 58 x 13 cm / 50 x 41 x 9 cm
Gewicht: 10 kg
Edition: Limitierte Edition von 10 Exemplaren pro Größe

Erhältlich in der
stilwerk limited edition design gallery
im stilwerk Hamburg, 7. OG
Große Elbstraße 68
22767 Hamburg